Handlungsfeld 8: Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Medien

Notizen machen

Kirchliche Publizistik – Journalismus

Inhalte:

  • Einblick in die Arbeit des Evangelischen Presseverbands, u.a. bei der Nachrichtenagentur epd, der Evangelischen Wochenzeitung „Sonntagsblatt“, der Evangelischen Funkagentur (efa), dem evangelischen Fernsehen (efs) und der Online-Redaktion.
  • Exemplarisches Kennenlernen der kirchlichen Publizistik als Ausdruck kirchlichen Handelns in der Öffentlichkeit
  • Grundkenntnisse der Pressearbeit und unterschiedlicher journalistischer Gattungen und Medienarbeit.

Praktischer Einsatz:
Ort: München (Unterkunft kann nicht gestellt werden).
Abteilungen im Evangelischen Presseverband, evtl. Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der ELKB.

Dauer: 4 bis 6 Wochen, flexible Arbeitszeiten mit Kernzeit Montag bis Freitag, von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Arbeitsformen: Vor allem praktisches, journalistisches Arbeiten (Verfassen und Verbreiten unterschiedlicher Textarten wie Meldungen, Porträts, Reportagen), Umgang mit Bild, Ton, Text, Recherche, Bearbeiten von Pressemeldungen, Interviews, Teilnahme an Pressekonferenzen, Online-Redaktion, Social Media.

Theoriebegleitung:

  • Einführungsgespräch über die Grundlagen der Arbeit und Struktur des Evangelischen Presseverbandes mit seinen Abteilungen Evangelischer Pressedienst (epd), Sonntagsblatt, Evangelische Funkagentur (efa), Evangelisches Fernsehen (efs), Claudius-Verlag, Evangelische Medienagentur (ema), Online & Crossmedia (cme), Vernetzte Kirche
  • theoretische Einführung in die wichtigsten journalistischen Gattungen (Reader und Übungsmaterial)
  • Zwischenauswertung
  • Auswertungsgespräch (Reflektion über den Ertrag des Praktikums für den Gemeindedienst).

Praktikumsleitung:
Rieke C. Harmsen, Ausbildungsredakteurin im EPV

Teilnahmevoraussetzung: Kirchliches, kulturelles und politisches Allgemeinwissen, Belastbarkeit in Stresssituationen, Eigeninitiative.
Das Praktikum ist besonders geeignet für Studierende, die Interesse und Freude an der Arbeit mit Sprache und kleinen sprachlichen Formen haben und schon Erfahrungen im publizistischen Bereich gesammelt haben.

Wichtig ist noch: In der Regel erhalten die Studierenden am Ende des Praktikums ein qualifiziertes Zeugnis, Vergütung nur in Ausnahmefälle nach Absprache für besondere journalistische Leistungen.

Anmeldefrist: minimum 3 Monate Vorlaufzeit:

Teilnehmerzahl: 3 bis 5 Teilnehmende im Jahr:

Träger/Anmeldung an:
EvangelischerPresseverband für Bayern e.V.,
Ausbildungsredakteurin Rieke Harmsen
Birkerstr. 22, 80636 München
Tel.: 0 89 / 1 21 72-162
E-Mail: rharmsen@epv.de

trennstrich


nach obennach oben