Handlungsfeld 2: Gemeindeaufbau und Gemeindeentwicklung

trennstrich

Praktikum im Amt für Gemeindedienst (afg)

Dorf mit KircheInhalte:
Einblick in die Aufgaben und praktischen Abläufe einer landeskirchlichen Einrichtung, die sich als Dienstleistungseinrichtung für Gemeinden und Dekanatsbezirke versteht, mit den Schwerpunkten:

  • Ehrenamt
  • misssionarische Gemeindeentwicklung
  • Netzwerkarbeit
  • Reflektieren ihrer theologischen Grundlagen und ihrer praktischen Konsequenzen für Gemeinde- und Kirchenentwicklung.

Das Praktikum setzt sich aus Bausteinen aus den unterschiedlichen Bereichen zusammen:

  • Teilnahme an der Planung, Organisation und Durchführung von Beratungs- und Fortbildungsveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen (z.B. Kirchenvorstände, Hauskreise, Männer-, Familien- und Altersarbeit, Kirche mit Kindern)
  • Thema Ehrenamt: Reflexion praxisrelevanter Fragen wie Zusammenarbeit von hauptberuflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden, Gewinnung und Begleitung Ehrenamtlicher („Ehrenamtsmanagement“)
  • Theorie und Praxis eines missionarischen Gemeindeaufbaus
  • Kennenlernen neuer Ansätze der Gemeindeentwicklung: Relevanz der Netzwerkforschung für die Gemeindearbeit (Beziehungs- und Kontaktarbeit).

Praktischer Einsatz: nach Vereinbarung.
Vier Wochen: Februar-April oder September-Oktober 2017.

Unterbringung:Muss selbst organisiert werden. Wenn bei mehrtägigen Veranstaltungen Übernachtungs-und Verpflegungskosten anfallen sind Absprachen mit der KSB nötig.

Theoriebegleitung: Pfarrerin Gudrun Scheiner-Petry, Leiterin des afg.

Einführungstag: nach Vereinbarung. Hier wird ein individueller Praktikumsplan nach den Interessen der Teilnehmenden und den Möglichkeiten der Einrichtung erstellt.

Auswertungstag: am Ende des Praktikums.

Weitere Reflexion: Abschlussbericht, ca. 10 Seiten.

Praktikumsleitung: Gudrun Scheiner-Petry mit (je nach Interessengebieten ) Fachreferenten/innen des Amtes für Gemeindedienst.

Teilnahmevoraussetzung: Interesse an Dienstleistungen für die praktische Gemeindearbeit und an Fragen der Gemeinde- und Kirchenentwicklung. Ab 3. Semester.

Anmeldefrist: bis 31.01.2017

Träger/Bewerbung an:
Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Pfarrerin Gudrun Scheiner-Petry
Sperberstraße 70
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 / 4316-210
Fax: 0911 / 4316-101
E-Mail: gudrun.scheiner-petry @afg-elkb.de

www.afg-elkb.de


nach obennach oben